Optik, Uhren, Schmuck GROSSE-VENHAUS seit über 50 Jahren

SchmuckabteilungSeit mehr als 50 Jahren steht der Name Große-Venhaus für hochwertige Schmuckartikel und Uhren. Letztere waren auch das Spezialgebiet von Hubert Grosse-Venhaus, der das Unternehmen 1949 mit seiner Ehefrau Maria gründete. Nach kurzer Tätigkeit an anderem Standort erwarb der Uhrmachermeister Anfang der 50er Jahre den heutigen Geschäftssitz mitten in der Innenstadt von Rhede. Er verstarb im Januar 2000.

1987 traten die Töchter Gabriele Böing-Messing und Ingrid Große-Venhaus in das Familienunternehmen ein. Ingrid Große-Venhaus hatte nach ihrer Ausbildung im elterlichen Betrieb eine Tätigkeit in einem Kölner Schmuckgroßhandel und eine Ausbildung zur Diamantgutachterin absolviert, während Gabriele Böing-Messing 1982 die Meisterprüfung zur Augenoptikerin abgelegt hat.

Einer der ersten Schritte der beiden Schwestern war nach ihrer Rückkehr der komplette Umbau des Geschäftsräume. Durch die Erweiterung konnte neben dem klassischen Angebot auch das Spezialgebiet von Gabriele Böing-Messing in das Geschäft aufgenommen werden.

OptikabteilungSo findet der Kunde nun im linken Teil des Ladenlokals den Optik-Bereich. Hier werden von der Augenglasbestimmung über kostenlose Computersehtests bis hin zum Führerscheinsehtest jegliche Serviceleistungen angeboten. Eine große Auswahl an modischen Damen-, Herren- und Kinderfassungen sowie Kontaktlinsen, die Gabriele Böing-Messing nach Farb- und Stilberatung verkauft, rundet den optischen Bereich ab.

Im Juwelier-Bereich, dem Ressort von Ingrid Große-Venhaus, findet sich neben einer großen Auswahl Armbanduhren eine umfangreiche Palette unterschiedlicher Juwelen. Diese kaufen die Geschwister nach ihrem persönlichen Geschmack und abgestimmt auf die Wünsche der Kunden regelmäßig ein.

Dass sich die räumliche Nähe der beiden unterschiedlichen Bereiche durchweg positiv auswirkt, haben die beiden von Anfang an beobachtet: "Wir ergänzen uns hervorragend. So achten wir unter anderem auch darauf, dass der Schmuck der Kunden, zu ihren Brillenfassungen passt und umgekehrt. Das gehört für uns ebenfalls zur optimalen Beratung."

Die bereits im Jahr 2000 aufgebaute Internetpräsentation soll auch überregional Kunden die Möglichkeit geben, sich über das Unternehmen zu informieren.




home